Background-Image Background-Image
Seite wird geladen
Bitte warten, Seite wird geladen . . .
JAKOBUSWEG 13km

PW 184 HE

Den Streckenflyer können Sie hier downloaden

VERANSTALTER:  Wanderfreunde Herborn e.V.
Herbert Moos, Comeniusstraße 5 a,
35745 Herborn, Telefon:  02772 - 41806
START und ZIEL: Hotel Gutshof GmbH, Hotelrezeption, Im Gutshof 1, 35745 Herborn
STARTKARTENVERKAUF und IVV WERTUNGSSTEMPEL:
Hotel Gutshof GmbH, Hotelrezeption, Im Gutshof 1, 35745 Herborn
STARTZEITEN: Montag - Sonntag: 8:00 - 18:00 Uhr
                               Sonntag: geschlossen
PARKEN entgeltfrei: Austraße 81, Walter Schwahnstraße
WEGMARKIERUNG: 13km
schwarze Aufkleber mit gelbem J
SELBSTKONTROLLEN: 13km - 4 SK
STRECKENBESCHREIBUNG:
Der Permanenten Wanderweg verläuft entgegen dem UHRZEIGERSINN!
STRECKENBESCHREIBUNG 13km
Teilnahme
Der Wanderweg ist nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV) im IVV eingerichtet und wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Mit der Meldung (Erwerb der Startkarte) anerkennt der Teilnehmer die Ausschreibungsbedingungen.
 Startgebühr
€ 2,-. Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte.
Versicherung
Der Wanderweg ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Der Versicherungsschutz gilt für Unfälle, die sich zwischen Startzeit und Zielschluss auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen, mit Namen und vollständiger Adresse versehenen Startkarte ist.
IVV-Wertung / Kontrollstellen
Eine IVV-Teilnahmewertung pro Quartal, jedoch immer die erwanderten Kilometer (IVV-Kilometerwertung). Wird eine Strecke mehrfach absolviert, ist jeweils der Erwerb einer Startkarte erforderlich. Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und die Kontrollvermerke einzutragen. Der IVV-Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Kontrollvermerke vorhanden sind. Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich in verbandseigene Wertungshefte vergeben.

BESCHREIBUNG 13km:

Über die Parkplätze, Richtung hohem Schornstein, an der Gärtnerei vorbei zur Strasse. Hier für 50 m rechts und vor dem Kreisel links in die Konrad - Adenauerstrasse. Vorbei an Schneider Sports, rechts in die 1. Querstrasse, dem; Walkmühlenweg, im Bogen um den Feuerwehrstützpunkt (Linde rechts SK 1). Wir folgen dem Walkmühlenweg bis zum Hochhaus an der rechten Strassenseite. Hier nach rechts über die Dill führende Fussgängerbrücke und den Groß - Parkplatz erreichen wir die Fa. Balzer + Nassauer, rechts halten und aufwärts in 250 m zur Ampelkreuzung. Über die Ampelkreuzung folgen wir dem mit *J * und H 10 markierten Wanderweg nach rechts, östlich in die Strasse Zum Reuterberg.
Die 13 km Strecke wendet sich nach der Baummarkierung und dem MarkierungspfahL rechts weiter mit *J * und H 10. An der Fa. Rittal vorbei, über den Stützelberg, Dillhöhenweg, (SK2) Herborner Klippen, zum Ortsrand der Gemeinde Sinn. Nach dem 3. Haus (100 m) scharf links ansteigend, an der Schranke vorbei, zum Provianthaus und weiter über Referendarkreuz, hier für 600 m geradeaus bis wir auf dem Flachstück (Kahlfläche) den nach rechts abzweigenden Weg nehmen. Im Bogen um die die Kahlfläche, (SK 3) nach links für 50 m über die Kuppe. Ab hier gemeinsam dem Betonweg , PW * J * 6; + 9 km für 700 m bis zur Stromleitung. Rechts abbiegen, nach 500 m den Pfad am Holzschild nach rechts gehen. Am Ende vom Zaun sehen wir einen Markierungspfahl, am Wiesenrand einen weiteren. Diesen Markierungspfählen zum Jahntempel folgen. (variable SK 4) Anschliessend 100 m zum Markierungspfahl am Waldrand zurück und mit der weiss - blauen Markierung , Lahn-Dill-Berglandpfad für 700 m nach rechts. Am Wasserbehälter den abwärts führenden Pfad *J * und H 6 zum Pavillon gehen. Nach einem Blick auf Herborn und den Westerwald, den Tempel mit * J * nach rechts verlassen. Nach 200 m rechts abwärts, den unteren Hombergweg überqueren, über Schillerplatz, die Hombergtreppen zur Ampelkreuzung.

Ab hier den Hinweg in umgekehrter Richtung zum Hotel zurück.

Routenplaner zum Start

Um Ihre Anreise zu planen bieten wir Ihnen Google Maps an.

Streckenverlauf